Neue berufliche Aufgabe beim Deutschen Roten Kreuz

Auf mich kommt eine spannende neue berufliche Aufgabe zu. Am Montagvormittag (02.11.2020) wurde ich beim Kreisverband Mosbach des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) als neuer Pressesprecher (Referent für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit) vorgestellt. Mein selbstständiges Pressebüro bleibt daneben weiterhin bestehen. Mehr Informationen sind der Pressemitteilung auf den Seiten des DRK-Kreisverbands zu entnehmen:

https://www.drk-mosbach.de/aktuell/presse-service/meldungen/kommunikation-soll-optimiert-werden.html

Weiterlesen

Viele blieben der Abstimmung fern

Frank Heuß bei seiner Bewerbungsrede. Foto: Kenneth Weidlich

Bei der Nominierungskonferenz der SPD Neckar-Odenwald am 29.08.2020 in der Alten Mälzerei Mosbach bewarb ich mich um die Kandidatur der Partei bei den Landtagswahlen 2021. Dabei habe ich meine Vorstellungen für eine neue Sozialdemokratie dargelegt, die wieder mehr Menschen erreichen könnte. Leider wurde der von mir aufgezeigte Weg der Erneuerung mit sehr deutlicher Mehrheit von 17:77 Stimmen abgelehnt. Die Inhalte, für die ich unter dem Slogan „Mut zur Veränderung!“ antrat, sind dem nachfolgend veröffentlichten Redemanuskript zu entnehmen. Allen, die mich unterstützt haben, bin ich dafür sehr dankbar.

Weiterlesen

Niederlage bei Nominierungskonferenz

Am Sonntag, 29.08.2020, unterlag ich mit meiner Bewerbung um die Landtagskandidatur der SPD Neckar-Odenwald bei der Nomininierungkonferenz in der Alten Mälzerei Mosbach. Von um die 100 stimmberechtigten Teilnehmern erhielt ich lediglich 17 Stimmen. In der Deutlichkeit schon ein herber Schlag, zu dem ich mich zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht näher äußern möchte. Es bleibt mir für den Moment nur, mich bei all denjenigen, innerhalb und außerhalb der SPD, die mich auf verschiedenste Weise unterstützt haben, herzlich zu bedanken! Ihr hört bald wieder von mir.

Vorstellungsrunde in Dallau am 22.08.

Kurzfristig wurde nun vom SPD-Ortsverein Billigheim-Elztal-Schefflenz eine weitere Vorstellungsrunde der Bewerber/innen um die Landtagskandidatur der SPD im Neckar-Odenwald-Kreis organisiert. Diese findet statt am

Samstag, 22.08.2020, um 18 Uhr an der Elzberghalle in Elztal-Dallau
(bei gutem Wetter im Freien).

Ob dazu auch Nicht-Mitglieder als Gäste zugelassen sind, ist bisher nicht bekannt, wird aber noch geklärt und dann in Kürze hier ergänzt.

Die Vorstellungsrunde ist nach der Information, die ich informell vom Vorstand des gastgebenden SPD-Ortsvereins erhielt, nur für Parteimitglieder der SPD zugänglich.

Weiterlesen

Online-Fragerunde zur Landtagskandidatur

Da der SPD-Kreisverband Neckar-Odenwald keine Online-Videokonferenz ausrichtet, habe ich mich entschlossen, selbst eine virtuelle Fragerunde zu meiner Bewerbung um die Landtagskandidatur anzubieten:

Am kommenden Freitag, 21.08.2020, um 19 Uhr über

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx (URL nach Termin gelöscht)

Erreichbar ist der virtuelle Konferenzraum ganz unkompliziert über den vorgenannten Link, aufzurufen über die meisten gängigen Internet-Browser. Eingerichtet wurde der Konferenzraum dankenswerterweise von Kenneth Weidlich, Mitarbeiter von MdL Georg Nelius, über die Plattform „Jitsi-Meet“.

Weiterlesen

Flyer zur Bewerbung um die SPD-Landtagskandidatur

Die Vorwahl-Phase hat begonnen und inzwischen ist auch mein Flyer zur Bewerbung um die Landtagskandidatur der SPD im Neckar-Odenwald-Kreis veröffentlicht.

Der Flyer im digitalen PDF-Format (Download ca. 1,4 MB)

soll durch das SPD-Regionalzentrum Heilbronn per E-Mail an alle stimmberechtigten SPD-Mitglieder im Landkreis Neckar-Odenwald versendet werden – ebenso eine vollfarbige Druckversion auf dem Postwege. Die Nominierungskonferenz findet am Sa. 29.08.2020 um 13.30 Uhr in der Alten Mälzerei Mosbach statt.

Weiterlesen

#WirBleibenZuhause

Stadt Mosbach hat Veranstaltungen bis Ende April abgesagt – Stadtpark und Neckarvorland geschlossen.

Gemeinderatssitzung, Mikrofon. Symbolbild. Foto: Frank Heuß

Wegen der Corona-Krise hat die Stadt Mosbach sämtliche Gremiensitzung des Gemeinderats bis Ende April abgesagt. Bereits bei der letzten Sitzung am 04.03. hatte ich unter dem Tagesordnungspunkt „Verschiedenes“ gefordert, möglichst schnell öffentliche Großveranstaltungen abzusagen und keinesfalls ein Risiko im „Durchziehen“ einzugehen. Meine Auffassung ist, dass die Stadt alles tun sollte, was sie kann, um im Kampf gegen den Coronavirus zu helfen.

Weiterlesen

Wohnraum entsteht am ehemaligen Autohaus Röll

Gemeinderat fasste Aufstellungsbeschluss eines neuen Bebauungsplans.

Tisch bei einer Gemeinderatssitzung in Mosbach. Symbolbild. Foto: Frank Heuß

Der Bedarf nach bezahlbaren Wohnraum steigt bundesweit. In Mosbach besteht ebenfalls eine große Nachfrage bei wenig gegenwärtig verfügbaren Flächen. Umso erfreulicher ist es, dass am Gelände des ehemaligen Autohauses Röll nun eine Entwicklung stattfindet, in deren Zuge 45 Wohnungen entstehen sollen. Der Gemeinderat hat den diesbezüglichen Aufstellungsbeschluss eines Bebauungsplans „Neckarelzer Straße II, Nr. 1.76“ bei seiner Sitzung am 04.03.2020 gefasst.

Weiterlesen