Ein Wort zum Mosbacher Stadtanzeiger

Weil ich immer mal wieder in politischem Kontext darauf angesprochen werde, an dieser Stelle ein paar wenige Ausführungen zu meiner journalistischen Berufstätigkeit beim Mosbacher Stadtanzeiger…

Verantwortlicher Redakteur (VR) ist weder ein Wahlamt noch eine Beschäftigung bei der Stadtverwaltung bzw. im öffentlichen Dienst oder gar im Mitarbeiterstab des Oberbürgermeisters. Der Mosbacher Stadtanzeiger gehört NICHT der Stadt Mosbach und wird auch nicht von dieser als Amtsblatt herausgegeben oder sonst von ihr kontrolliert bzw. finanziert. Es handelt sich um eine freie Wochenzeitung des Verlags Nussbaum Medien mit Sitz in St. Leon-Rot, für den ich tätig bin.

Weiterlesen

Mit Geschlossenheit in den Wahlkampf!

Der SPD-Ortsverein Große Kreisstadt Mosbach hat seine Kandidatinnen und Kandidaten zur Gemeinderatswahl im Juni aufgestellt. Bei der Nominierungskonferenz in der Begegnungsstätte der AWO in Diedesheim beschlossen die Sozialdemokraten am Dienstagabend (12.03.) ihre Liste, die mit 32 Kandidierenden vollständig besetzt ist.

Die Kandidatinnen und Kandidaten der Mosbacher SPD zur Gemeinderatswahl im Juni mit der Vorsitzenden des SPD-Ortsvereins, Gabriele Teichmann (l.). Foto: SPD-OV MOS/privat

Weiterlesen

Ich kandidiere für eine dritte Amtszeit!

Am 9. Juni 2024 sind Kommunalwahlen in Baden-Württemberg.

Bereits Ende 2023 hatte ich in einem Schreiben bekanntgegeben, dass ich mich erneut um einen Sitz im Mosbacher Gemeinderat bewerben werde. Es wäre bei einer erfolgreichen Wiederwahl meine dritte Amtszeit im höchsten Entscheidungsgremium meiner Heimatstadt, dem ich seit 2014 angehöre.

Kandidat im formalen Sinne bin ich aber aktuell noch nicht. Vor der eigentlichen Volkswahl liegt die Aufstellung durch die Mitglieder der Sozialdemokratischen Partei. In einer Nominierungskonferenz, die im März stattfinden wird, legt der SPD-Ortsverein Große Kreisstadt Mosbach seine Kandidatinnen und Kandidaten mit der zugehörigen Reihung der Listenplätze fest.

Weiterlesen