Frohe Weihnachten und guten Start in 2016!

IMG_1962

Selbst bei Regenwetter ein Erlebnis – der Mosbacher Weihnachtsmarkt.


Ich wünsche allen Besucherinnen und Besuchern meiner Internetseite ein frohes und friedvolles Weihnachtsfest sowie einen guten Start ins neue Jahr 2016!
Positiv auf das fast abgelaufene Jahr zurückzublicken fällt diesmal wahrscheinlich so manchem schwerer. Selten war ein „Wort des Jahres“ bezeichnender als „Flüchtlinge“ für 2015. Der Besuch mit dem in diesem Jahr gegründeten Bürgerverein „BURA“ (Bürgerverein für Unterdorf, Ruhestatt und Auloch Neckarelz e.V.) im Asylbewerberheim am Hohlweg stellte für mich unabhängig von etwaigen Positionen zur Asylfrage eines heraus: Kinder können nichts dafür – sie sind überall auf der Welt gleich! So berührend waren die leuchtenden Kinderaugen, als wir dort einen Tischkicker aufstellten und ihn zusammen direkt „einspielten“.

Weiterlesen

Politische Sommerpause… oder auch nicht

IMG_1529Offiziell befindet sich die Politik momentan in der Sommerpause – und zwar auf allen Ebenen bis hinunter zur Kommunalpolitik. Dennoch dürfte dieses Jahr eigentlich niemand der Sinn danach stehen, angesichts der drängenden Asylproblematik. Ein Stück weit wundert es mich da schon, wie locker so manche hauptamtliche Spitzenpolitiker trotzdem ihren Sommerurlaub antreten – obwohl derzeit laut Medien um die 500 Flüchtlinge pro Tag nach Baden-Württemberg kommen.

Weiterlesen

Bürgerverein „BURA“ gegründet und Straßenfest gefeiert

DSC_0981

Gut besucht war das BURA-Straßenfest in der Ruhestatt.

Anfang Juli wurde aus der Bürgerinitiative „Am Hohlweg“ der Bürgerverein „BURA“ (Bürgerverein für Unterdorf, Ruhestatt und Auloch Neckarelz e.V.). Der Verein hat in erster Linie die Stärkung der Ortsgemeinschaft im Wohnviertel zum Ziel. Gleichzeitig wollen wir uns als lebendige Bürgerschaft dafür einsetzen, dass die Interessen der Menschen hier besser und effektiver vertreten werden – dazu soll BURA eine parteipolitisch und konfessionell unabhängige Plattform bieten.

Weiterlesen

Wochenend-Spaziergänge – diesmal in der Neckarelzer Ruhestatt

Eine weitere Idee ist mir dieser Tage gekommen, die ich demnächst verstetigen möchte – Spaziergänge am Wochenende, abwechselnd durch verschiedene Gebiete der Stadt!

Zuletzt war ich mehrmals in der Neckarelzer Ruhestatt unterwegs und kam, freilich vor allem über die von Stadt- und Landkreis geplante Ansiedlung eines Asylbewerberheimes am Hohlweg, mit vielen Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch. Gerade dort, wo niedrige Wohnhäuser sind, ergeben sich an den arbeitsfreien Tagen gute Gespräche am Gartenzaun, Fenster oder Garageneinfahrt. So manches Thema lässt sich hier ungezwungener, direkter und offener ansprechen. Der Erkenntnisgewinn und die Rückmeldung direkt von den Menschen ist für die kommunalpolitische Arbeit mitunter ausgesprochen beachtlich und hilfreich.

Weiterlesen

Frohe Ostern!

Ich wünsche allen Besucherinnen und Besuchern meiner Internetseite ein frohes und friedvolles Osterfest!

Ostern_DSC_0764Gerade in schwierigen Zeit hilft uns das Fest von der Auferstehung Jesus immer wieder neu, trotz allem an das Leben zu glauben.
Und dazu gehören freilich die Freuden, die mit bunten Ostereiern, Schokoladen-Osterhasen, Festessen und vielem anderen mehr verbunden sind. In diesem Sinne mögen die Feiertage einerseits etwas Zeit zum Nachdenken geben, aber nicht zuletzt auch ein wenig der Erholung für die Aufgaben im täglichen Leben dienen! :-)

Weiterlesen

Fastnacht trifft Kommunalpolitik!

Kapuziner-Kostuem_IMG_1312

Das wäre mein Kostüm für die Prunksitzung bei der KG „Neckario“ gewesen – wenn mich nicht die Grippe erwischt hätte!

„Neckeinholung“, Prunksitzungen und „Rathausstürmung“

Ich bin zwar nicht wirklich Fastnachter, aber selbstverständlich gehört der Karneval auch mit zu unserer Kultur und da habe ich natürlich von Beginn an nach Kräften gerne mitgemacht (zur „Neckeinholung“ siehe früherer Blog-Eintrag).

Weiterlesen

Der Jahresbeginn, die Neujahrsempfänge und der Ratsherrenweck

Insgesamt begann das Jahr etwas holprig – nicht nur wegen den beiden „unvollständigen“ ersten Wochen. Der kommunalpolitische Betrieb läuft erst langsam wieder an – abgesehen natürlich von den Neujahrsempfängen und der in Mosbach traditionellen Ratsherrenweckfeier.

Neujahrsempfänge

Teilgenommen habe ich u.a. am Neujahrsempfang der Stadt Mosbach sowie bei dem Empfang der lokalen Wirtschaft, zu welchem der Unternehmenskreis Mosbach eingeladen hatte. Während beim städtischen Neujahrsempfang Oberbürgermeister Michael Jann recht umfänglich Bilanz zog und auch viele überregionale Themen streifte,

Weiterlesen

Internetseite aktualisiert

Nach dem Kommunalwahlkampf sind nun einmal wieder etwas größere Erneuerungen in Design und Funktionalität meiner Internetseite vorgenommen worden. Ebenso wurden mehrere Seiten inhaltlich aktualisiert. Neue Blog-Beiträge, insbesondere zu meiner Arbeit als Stadtrat in Mosbach sollen demnächst folgen – auch auf Twitter und Instagram will ich wieder aktiver werden. Ich freue mich über den Besuch meiner Internetseite sowie meiner Profile bei den genannten Plattformen! Smiley