Person

Frank Heuß

• Geboren am 20.04.1983 in Mosbach (Baden)

• Abitur am Wirtschaftsgymnasium der Ludwig-Erhard-Schule Mosbach, 2003

• Studium der Rechtswissenschaft in Würzburg und Heidelberg, Schwerpunktbereich „Deutsches und Europäisches Verwaltungsrecht“, 2009

• Weiterbildungsstudium an der FernUniversität in Hagen, 2010

• Verschiedene Assistenz- und Bürotätigkeiten, u.a. im Bereich der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bei einer Bundestagsabgeordneten, 2014

• Freiberuflicher Journalist, Schriftsteller und Publizist.

Mitglied der Deutschen Journalisten-Union (dju) und Inhaber eines Presseausweises. Tätig u.a. als freier Mitarbeiter für die Rhein-Neckar-Zeitung sowie für den Mosbacher Stadtanzeiger des Verlags Nussbaum-Medien aus St. Leon-Rot.

• Herausgeber der Internet-Zeitung Mosbacher-Zeitung.de


Politische Tätigkeiten

• Seit 1999 in der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands (SPD).

Zeitweise u.a. Sprecher der Juso-Arbeitsgemeinschaft Mosbach, Ortsvereinsvorsitzender der SPD in Neckarelz und Mitglied im Landesvorstand der sozialdemokratischen Juristinnen und Juristen (AsJ) in Baden-Württemberg.

• Mitglied des Gemeinderats der Großen Kreisstadt Mosbach.

Gewählt bei den Kommunalwahlen 2014 mit einem Direktmandat für den Stadtteil Neckarelz. Als Stadtrat berufen in folgende Ausschüsse und Beiräte:
– Technischer Ausschuss
– Bildungs-, Kultur-, Sport- und Tourismusausschuss
– Beirat Stadtmarketing (der Beirat ist derzeit ausgesetzt)

Wiedergewählt bei den Kommunalwahlen 2019 über ein Listenmandat nach Abschaffung der Unechten Teilortswahl (wonach es keine stadtteilsbezogenen Direktmandate und Ausgleichssitze mehr gibt). Erneut berufen in die oben genannten Ausschüsse und Beiräte, sowie zusätzlich in die

– Vertreterversammlungen des Abwasserzeckverbands Elz-Neckar (Kläranlage Obrigheim) sowie des interkommunalen Gewerbegebiets „GeNo“.


Ehrenämter außerhalb der Politik

• Mitglied im Beirat des Geschichts- und Museumsvereins Mosbach e.V.

• Mitglied des Kirchengemeinderats der evangelischen Kirchengemeinde Neckarelz-Diedesheim

• 2015 bis 2017 Stellvertretender Vorsitzender des Bürgervereins „BURA“ Neckarelz


Mitgliedschaften in Vereinen und Verbänden

• Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD)

• Geschichts- und Museumsverein Mosbach e.V.

• Gewerkschaft ver.di

• Heidelberg Alumni International (HAI)

• Karnevalsgesellschaft „Neckario“ Neckarelz e.V.

• Heimatverein Neckarelz-Diedesheim e.V.

• BURA – Bürgerverein für Unterdorf, Ruhestatt und Auloch Neckarelz e.V. (Gründungsmitglied)

• Deutsche Journalistinnen- und Journalisten-Union (dju) in ver.di