Person

Frank Heuß

• Geboren am 20.04.1983 in Mosbach (Baden)

• Abitur am Wirtschaftsgymnasium der Ludwig-Erhard-Schule Mosbach, 2003

• Studium der Rechtswissenschaft in Würzburg und Heidelberg, Schwerpunktbereich „Deutsches und Europäisches Verwaltungsrecht“, 2009

• Weiterbildungsstudium an der FernUniversität in Hagen, 2010

• Freiberuflicher Journalist, Schriftsteller und Publizist.

Mitglied der Deutschen Journalisten-Union (dju) und Inhaber eines Presseausweises. Tätig u.a. als freier Mitarbeiter für die Rhein-Neckar-Zeitung sowie für den Mosbacher Stadtanzeiger des Verlags Nussbaum-Medien aus St. Leon-Rot.

• Herausgeber der Internet-Zeitung Mosbacher-Zeitung.de


Politische Tätigkeiten

• Seit 1999 in der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands (SPD).

Zeitweise u.a. Sprecher der Juso-Arbeitsgemeinschaft Mosbach, Ortsvereinsvorsitzender der SPD in Neckarelz und Mitglied im Landesvorstand der sozialdemokratischen Juristinnen und Juristen (AsJ) in Baden-Württemberg.

• Mitglied des Gemeinderats der Großen Kreisstadt Mosbach.

Gewählt bei den Kommunalwahlen 2014 mit einem Direktmandat für den Stadtteil Neckarelz. Als Stadtrat berufen in folgende Ausschüsse und Beiräte:
– Technischer Ausschuss
– Bildungs-, Kultur-, Sport- und Tourismusausschuss
– Beirat Stadtmarketing (der Beirat ist derzeit ausgesetzt)


Ehrenämter außerhalb der Politik

• Mitglied im Beirat des Geschichts- und Museumsvereins Mosbach e.V.

• Mitglied des Kirchengemeinderats der evangelischen Kirchengemeinde Neckarelz-Diedesheim


Mitgliedschaften in Vereinen und Verbänden

• Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD)

• Geschichts- und Museumsverein Mosbach e.V.

• Gewerkschaft ver.di

• Heidelberg Alumni International (HAI)

• Gut gestimmt. – Förderverein Neckarelz und Diedesheim zur Orgelsanierung in der Martinskirche Neckarelz e.V. (Gründungsmitglied)

• Heimatverein Neckarelz-Diedesheim e.V.

• BURA – Bürgerverein für Unterdorf, Ruhestatt und Auloch Neckarelz e.V. (Gründungsmitglied)

• Deutsche Journalistinnen- und Journalisten-Union (dju) in ver.di