Entwurf eines Lärmschutzkonzepts wurde vorgestellt

Themen aus dem Gemeinderat – einige „HotSpots“ der Lärmbelastung in Neckarelz – Demografie-Workshop

Bei der ersten Sitzung des Mosbacher Gemeinderats im Jahr 2015 am 11. Februar stand das Thema Lärmschutz im Mittelpunkt. Es referierte quasi im Rahmen einer Vor-Beratung der Ingenieur Zimmermann aus Haßmersheim. Dabei ging es um Möglichkeiten, an bestimmten Stellen in der Stadt (einige davon im Stadtteil Neckarelz), an denen Messungen besonders hohe Lärmbelastungen für anliegende Wohnbebauung ergeben haben („HotSpots“), besseren Schutz zu erreichen. Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf der von den Eisenbahnlinien ausgehenden Beschallung. Das Ingenieur-Büro Zimmermann ist schon länger beauftragt, einen Planentwurf zu erstellen – dieser Entwurf soll dann nach Fertigstellung in die Auslegung und mithin ins geregelte Verfahren gehen.

Weiterlesen